Stellenausschreibung 

Der Kinderschutzverein „Schlupfwinkel und Sorgentelefon Gera e.V.“ bietet als freier Träger unterschiedliche Angebote der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfe für die Stadt Gera an.

Wir suchen:

zum sofortigen Dienstbeginn                                      zum 1.Februar 2020                                                              

Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge(FH/BA) oder Erzieher (m/w/d)

Sozialarbeiter/ Sozialpädagogen (FH/BA) oder vergleichbarer Abschluss (m/w/d)

für unsere Inobhutnahmestelle für Säuglinge und Kleinkinder im Alter von 0 bis 4 Jahren in Not- und Krisensituationen.

 

zur Verstärkung des Teams der flexiblen ambulanten Hilfen zur Erziehung.

Diese Hilfen gemäß §§ 27 ff. SGB VIII richten sich nach dem erzieherischen Bedarf im Einzelfall und sollen die jugendlichen Klienten bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen unter Einbeziehung ihres sozialen Umfeldes unterstützen.

Aufgabengebiete: 

  • Krisenintervention und Sicherung des Wohls der betroffenen Kinder
  • Sicherung materieller Grundbedürfnisse
  • Elternarbeit zur Förderung tragfähiger Eltern-Kind-Beziehungen
  • Erarbeitung des Hilfebedarfs
  • Abklärung von Perspektiven und Hilfsangeboten
  • Kooperation mit anderen beteiligten Institutionen

Aufgabengebiete:

  • Erkennen und mobilisieren von Ressourcen der einzelnen Familienmitglieder
  • Unterstützung der Erziehungsberechtigten in ihrem Erziehungsauftrag
  • Krisenintervention und Sicherung des Wohls der betroffenen Kinder und Jugendlichen
  • Abklärung von Perspektiven und Hilfsangeboten
  • Enge Kooperation mit anderen beteiligten Institutionen wie Schule, ARGE usw.

Wir wünschen uns:

Engagierte und teamfähige Kollegen mit abgeschlossenem Studium im Bereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit oder vergleichbarer Qualifikation, bzw. mit staatlicher Anerkennung als Erzieher/in, möglichst mit Erfahrung in und Lust auf die Arbeit mit kleinen Kindern und ihren Eltern.

Einfühlungsvermögen, Kompetenz zur Beziehungsarbeit, Kommunikationsfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem sind weitere persönliche Voraussetzungen zur Besetzung dieser Stelle.

Ein Führerschein der Klasse B wäre wünschenswert.

Wir wünschen uns: 

Eine/n engagierte/n und teamfähige/n Kollegen/in mit abgeschlossenem Studium im Bereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit oder vergleichbarer Qualifikation. Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern wäre wünschenswert.

Einfühlungsvermögen, Kompetenz zur Beziehungsarbeit, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Organisationsfähigkeit und Einsatzbereitschaft sind persönliche Voraussetzungen zur Besetzung dieser Stelle.

Ein Führerschein der Klasse B ist unabdingbar.

 

          Wir bieten: 

  • vielseitige, verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit in einem kompetenten Team
  •  Möglichkeiten der Fortbildung und Supervision
  •  intensive Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen des Vereins
  •  wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden
  •  Vergütung in Anlehnung an TVöD - SuE

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann richten Sie bitte Ihre ausführliche schriftliche Bewerbung (gern auch per E-Mail) an:

  

Schlupfwinkel und Sorgentelefon Gera e.V.                   oder                                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frau Silvia Krause

Lobensteiner Straße 49

07549 Gera 

 

 

 

 

 

Schlupfwinkel und
Sorgentelefon Gera e. V.

Lobensteiner Straße 49
07549 Gera
Telefon: 0365 55230 0
Fax: 0365 55230 13
info@schlupfwinkel-gera.de

 

Sorgentelefon
0800 - 008 008 0

Aus unserem Angebot



© 2018 Schlupfwinkel und Sorgentelefon Gera e. V.   |   Startseite   |   Archiv  |   Sitemap  |   Impressum  |   Datenschutz   |  Top  |   Drucken
Betrieb der Website (Sponsoring): ADRAG-Computerdienst GmbH - www.adrag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.